Prozessbegleitung mit Pferd

Lehr mich….

Welche Stimme wird gehört werden?

Wie muss ich die Worte sprechen?

 

Lehr mich, wie ich die Wahrheit

In meinem Herzen aussprechen soll….

 

Füllen, Erheben, Inspirieren. Lehr mich zu sprechen,

so dass andere mir vertrauen werden,

greife nach den Sternen.

 

Dominique Barbier

Fotografie: Ute Fillweber-Lochte, tierzauber.com

  • Kann ich mir selbst vertrauen?

  • Bin ich im Einklang mit mir selbst und meiner Seele , meinem Seelenplan?

  • Gibt es etwas ,das mich blockiert, mich ängstigt?

  • Wo liegen meine Ziele?

  • Und erlaube ich mir, über meine gesteckten Ziele hinauszuwachsen, so dass sie mir nicht zur Grenze meiner Entfaltung werden?

  • Warum begegnen mir immer wieder ähnliche Herausforderungen?

 

Diese und andere Fragen kennen wir vermutlich alle .

Ich glaube, dass Pferde möchten, dass wir uns selbst besser kennenlernen.

Sie lehren uns bedingungslose Liebe und echtes Mitgefühl. Sie spüren und verstehen unsere Grenzen. Sie lassen uns Konflikt fühlen, sie machen uns unsere Ängste bewußt und sie helfen uns, Unsicherheiten und Ablehnung in uns zu finden und auszugleichen. Sie helfen uns loszulassen und anzunehmen. Und mit allem lassen sie uns nicht allein. Der gefühlsmäßige freie Fall, den wir im Menschenleben unter Menschen kennen und erwarten, wird durch Harmonie und Erleuchtung gebremst. Ein und dasselbe Pferd reagiert vollkommen angepasst und korrigierend auf verschiedene Persönlichkeiten.

Es wird Dich auffordern, aus Deiner Komfortzone herauszutreten und in die Beweglichkeit zu kommen, Dein Wesen spiegeln und Deine Ausrichtung auf Echtheit überprüfen. Es hilft Dir dabei, Deine friedvolle und ausgewogene Mitte zu finden und in die Anbindung und ins Vertrauen zu Dir und Deinem Seelenplan zu kommen.

Es fordert Dich auf, Deinem wahren Selbst zu folgen. Pferde lehren uns Struktur, Selbstbewusstsein und Gnade, vor allem mit uns selbst.

Dominique Barbier, ein Pferdemeister, sagt:

„Wenn der Mensch mit dem Pferd kommuniziert, findet das auf so vielen unterschiedlichen Ebenen statt, aber die wichtigste ist die spirituelle Ebene. Weil Pferde vor allem spirituelle Wesen sind.

Wer ist näher an Gott als das Pferd? Wer fliegt so ohne Flügel, wer spricht so beredt ohne Worte, wer teilt solch wahres Wissen ohne Geiz? „

 

Mit diese Worten lade ich Dich ein, Dir selbst an der Seite des Pferdes auf die Spur zu kommen.

In Deiner Schwangerschaft, zur Vorbereitung auf eure Geburtsreise, bei Themen rund um Paarbeziehung oder Elternsein….

Du kannst mit einem Entwurf im Kopf kommen. Lassen wir das Pferd daraus formen…..

 

Ausgleich für die Wegbegleitung mit Pferd: 75 Euro pro Stunde