Geburt ist ein spiritueller Tanz zweier  Energien 

​Hingabe und  

  Konzentration

im rhythmischen         Zusammenspiel...

Nach Carolyn Steiger

Fotografie: Ute Fillweber-Lochte, tierzauber.com

Bereits seit Jahrhunderten wurde die Gebärende neben ihrer Hebamme von geburtserfahrenen Frauen ihrer Wahl begleitet - sie tanzten diesen Tanz gemeinsam.

Als Doula (griechisch: Dienerin der Frau) halte ich für Dich, Dein Baby und Deinen Partner den Raum, damit Du in tiefer Anbindung an Deine Körperweisheit und weibliche Intuition Dein Kind gebären kannst.

Ich lerne Dich und Deine Wünsche, emotionalen und körperlichen Bedürfnisse, Sorgen und Ängste bereits in der Schwangerschaft kennen. Gemeinsam weben wir an einem tragenden Netz, in das Du Dich in dieser besonderen Zeit fallen lassen kannst. In tiefem Vertrauen in Deine Gebärfähigkeit bin ich in Ruhe und entspannt an Deiner Seite. Es ist mir ein Herzensanliegen, Dir und Deinem Baby Licht und Liebe zufließen zu lassen.

Ich segne das Jetzt.

Ich vertraue dem Leben.

Ich erwarte das Beste.

 

Vielleicht trägst Du bereits ein Kind im Herzen...

...und fühlst Dich in Deiner Folgeschwangerschaft vom Strom des Lebens zwischen guter Hoffnung und Trauer um Dein verstorbenes Kind hin-und hergerissen?

Du sorgst Dich darum, dass auch dieses Kind wieder gehen könnte? Als Sternenkindmama ist mir der Schmerz um den Verlust des eigenen Kindes sehr vertraut.

Wenn Du magst, begleite ich Dich als Weggefährtin und Doula durch alle Höhen und Tiefen dieser Zeit und erwarte mit Dir gemeinsam das Beste.

Du darfst ganz und gar sein mit Deinen Gefühlen, Deiner Freude und auch der Angst.

Du bist nicht allein!

Ganz besonders am Herzen liegt mir…

 

...die Begleitung besonderer Geburten wie Fehl-, Früh-oder stille Geburten. Ebenso die Begleitung von Frauen mit Beeinträchtigungen oder besonderen Lebenssituationen. Vielleicht bist Du alleinstehend, hast traumatische Vorerfahrungen, Mißbrauchs-oder Gewalterfahrungen gemacht, fühlst Dich nicht bereit für diese Geburt oder stammst aus einer anderen Kultur und alles um Dich herum erscheint Dir fremd.

Ich möchte jeder Frau die Begleitung durch eine Doula ermöglichen.

 

Den Umfang und Inhalt unserer gemeinsamen Zeit gestaltest Du nach Deinen Bedürfnissen selbstbestimmt.

 

Bei Fragen oder Interesse an einer Geburtsbegleitung melde Dich sehr gerne bei mir. Ich freue mich, Dich kennen zu lernen.

Ausgleich

Für ein erstes Kennenlerntreffen von etwa zwei Stunden berechne ich 50€ plus Fahrtgeld.

Möchtest Du Dich von mir als Doula begleiten lassen, biete ich Dir folgendes Paket:

In Deiner Schwangerschaft treffen wir uns 3 bis 4 mal á 2 bis 3 Stunden. Bei Bedarf kannst Du mich telefonisch oder per Messenger jederzeit kontaktieren. Ab 37+0 SSW bin ich für Dich rufbereit bis dein Baby geboren ist. Ich begleite Dich auf Deiner Geburtsreise. Im Wochenbett wählst Du den Zeitpunkt für ein Abschlusstreffen. Wir lassen gemeinsam die Geburt im Gespräch nachklingen und beenden die gemeinsame Reise z.B. mit einem Rebozo Closing Ritual.

950 €

Bei zusätzlichen Treffen berechne ich 50 € pro Stunde.

Bitte denkt an die Gutscheine. Vielleicht mögen euch Freunde und Familie unterstützen und, statt einem weiteren süßen Babystrampler :),  einen Gutschein verschenken.

Die liebevolle und konstante Begleitung einer schwangeren und gebärenden Frau darf nicht an eingeschränkten finanziellen Möglichkeiten scheitern.

Sprich mich in diesem Falle einfach und unkompliziert an.

Gemeinsam finden wir eine stimmige Lösung.

Als Doula und Mütterpflegerin begleite ich Dich auch durch Dein Wochenbett… Mehr dazu hier

LenasBild2_tr.png

Rückmeldungen

LenasBild2_tr.png

" Wiebke ist das, was man im Volksmund eine gute Seele nennt. Ihr Wirken ist geprägt von Faszination für neues Leben und tiefem Gottvertrauen. 

 

An Wiebke in ihrer Funktion als Doula schätze ich am meisten, dass sie sich nie über einen erhebt oder übergriffig wird. Ich fühlte mich stets in meinen Wünschen respektiert, auch wenn mein Weg vielleicht nicht der ihrige gewesen wäre. Sie macht Angebote, die man annehmen kann oder eben auch nicht. So gibt sie der werdenden Mutter zu jedem Zeitpunkt das Gefühl richtig zu sein. Ich kann Wiebke also auch guten Gewissens jeder Schwangeren als Begleiterin empfehlen, die sich in der "Argerecht"-Szene nicht zu Hause fühlt, weil sie - wie ich - lieber ihrer eigenen Intuition als starren Dogmen folgt.

 

Ich bin dankbar, dass das Schicksal Wiebke und mich zusammengeführt hat. Ich werde mich immer mit ihr verbunden fühlen, weil wir gemeinsam ein Wunder erleben durften: die Geburt meiner dritten Tochter Hannah."

Tina, Mutter von drei Kindern

" Ich bin unmittelbar vor der Geburt meines zweiten Kindes nach Celle gezogen und hatte dementsprechend keinen richtigen Anschluss. Nach der traumatischen Geburt meiner Tochter, hatte ich mich von dieser noch nicht ganz erholt und war schon sehr durcheinander. Ich hatte das große Glück von meiner Osteopathin auf Wiebke verwiesen zu werden. Mit dem Begriff "Doula" konnte ich zu diesem Zeitpunkt nichts anfangen, aber ich war offen und froh über eine mögliche Begleitung durch die restliche Schwangerschaft und die bevorstehende Geburt.

Jetzt im Nachgang war es das Beste was mir passieren konnte. Mein Sohnemann kam 6 Wochen zu früh zur Welt und mein Mann war nicht zu Hause. Ich war froh über die vorbereitende Unterstützung und die Begleitung durch meine Wehen. Wiebke war sehr einfühlsam und geduldig mit mir. Ich kann sie als Doula uneingeschränkt empfehlen und denke, dass es für jede Frau eine Bereicherung ist während der Schwangerschaft und Geburt eine gute Doula an der Seite zu haben. Leider war es bei der Geburt meiner erstgeborenen Tochter so, dass ich stundenlang im Kreissaal alleine gelassen wurde mit meinem Mann. Ich denke es ist wichtig, dass jede Frau in dieser so wichtigen Lebensphase eine vertrauenswürdige und verlässliche Person an der Seite hat, die sich mit dem Thema Geburt so identifiziert und es lebt.

An dieser Stelle nochmal: Vielen Dank liebe Wiebke!"

Wida, Mutter von zwei Kindern

"Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost was kommen mag...

So war mein Gefühl während der Geburt, begleitet von Wiebke, die uns mit ihrer so vertrauten Art vor und während der Geburt von Aris sicher begleitet und unterstützt hat.

Es war eine wunderschöne, selbstbestimmte Geburt, während der nicht versucht wurde einzugreifen oder etwas zu ändern, sondern in der ich wunderbar bestärkt wurde in meiner Kraft diese Geburtsreise zu meistern.

Wir danken Wiebke für diese wunderbare Erfahrung. Dass sie mit uns diesen Weg gegangen ist. Mit ihrer wundervollen, positiven und vertrauten Art hat sie mich bestärkt und war mir eine große Unterstützung.

Diese Geburt war das Schönste Ereignis in meinem Leben."

Imke, Mutter von drei Kindern

"Wiebke war vor, bei und nach der Geburt immer für uns da. Wir haben vorher alle Wünsche und mögliche Szenarien besprochen. Während der turbulenten Geburt war Wieble ein wohltuender Ruhepol. Und auch danach hat mir Wiebke mit Ihrem großen Herz und Ihrem Verständnis für das Widerfahrene geholfen, alles zu verarbeiten. Sie wusste auf alle meine Fragen zum Stillen und Tragen für mich passende und sehr hilfreiche Antworten. Wiebke mit ihrem Gespür für Menschen und Situationen und mit Ihren Erfahrungen ist ein großer Schatz. Ich bin dankbar, dass ich Wiebke kennengelernt habe! "

 

Lydia, Mutter einer Tochter

Lotta%20Newborn%20Dezembe900_edited.jpg

Babyflitterzeit

Mütterpflege

im Wochenbett

Die Zeit, von der ich dachte, ich würde sie meinen Kindern schenken, war in Wahrheit die schönste Zeit, die mir geschenkt wurde.

 

Manchmal ist es an der Zeit , sich Zeit zu nehmen...

Euer Baby ist geboren und ihr befindet euch im wunderschönen Ausnahmezustand.

Nahezu nichts ist mehr so, wie es mal war. Geburt ist ein Transformationsprozeß- ihr seid Eltern geworden und erfindet euch neu.

Mit Blick auf die Befriedigung aller Bedürfnisse eures Babys, das euch jetzt so sehr braucht, dass es nicht weiter als eine Nabelschnurlänge von euch entfernt sein mag, gilt es, sich selbst gut umsorgen zu lassen .

Die Welt steht still…..

Damit ihr diese unvergleichliche Zeit genießen könnt, unterstütze ich euch gerne auch im Wochenbett bei euch Zuhause durch:

  • Mütterpflege

  • Stillbegleitung

  • Wohltuende Massage

  • Unterstützung bei Fragen rund um die Pflege und das Handling eures Babys

  • Geschwisterbetreuung

  • Haushalts-und Wäschepflege

  • Einkaufen

  • Kochen von stärkender und aufbauender Wochenbettkost

  • Betreuung und Pflege eures Haustieres

  • Zuhören

  • Bei und mit Dir sein und Dir da helfen, wo Du es brauchst und Dir wünschst

 

 

Dazu biete ich Dir folgendes Paket:

 

10x2,5 h, Einteilung und Terminwahl nach euren Bedürfnissen: 700 Euro zzgl. Kilometergeld 50 ct pro Kilometer

 

Gemäß § 24, SGB V kann die Krankenkasse die Leistungen für eine Begleitung während des Wochenbettes ganz oder teilweise übernehmen. Hierfür reichst Du einen Antrag auf "Haushaltshilfe" zusammen mit einem Attest von Deiner Hebamme oder Deinem Arzt bei Deiner Krankenkasse ein. Falls nach einer Absage auch der Widerspruch erfolglos bleibt, müssen die Kosten privat getragen werden.

 

Ich freue mich auf Deine Anfrage!

Das Wochenbett ist kein Extra, es ist eine Notwendigkeit!

Debra Pascalli Bonara

Und hier noch ein heißer und leckerer Tipp, wie ihr euch die ersten Tage im Wochenbett an Leib und Seele gut tun könnt und gleichzeitig mehr Zeit für das Wichtigste( kuscheln, schlafen,essen, kuscheln….) in dieser Zeit gewinnen könnt:

 

Wochenbettkraftpakete, Kraftsuppen, vegetarische Speisen und Fleischspeisen….frisch  und direkt zu euch nach Hause von

 

www.mothersfinest.org

 

 

Seid es euch wert!